Tänze aus aller Welt

 

Kreis- und Reihentänze verschiedener Kulturen machen Spaß, bringen neue Kontakte und lassen den Stress des Alltags vergessen.

Für alle, die Spaß an Geselligkeit und internationalen Melodien haben: Kontratanz oder Square Dance, Line Dance oder Kreistänze in verschiedenen Variationen...


Bei meinen Angeboten kann jede(r) mitmachen, denn alle Schrittfolgen werden immer wieder angesagt. Auch Anfänger können einen Versuch wagen!

Keine Tanzpartner erforderlich. Einerfach kommen.

 


 

-------------------------------------------------

 

 

Tanzgruppe der AWO
 

immer montags, 18.00 – 19.30 Uhr
im Bürgerzentrum Aschenberg

(Aschenbergplatz, Parkplatz am Netto-Markt,

Bushaltestelle gegenüber)

 

 

Wir sind eine nette Gruppe, die für alle neuen offen ist. Frauen aus unterschiedlichen Nationen freuen sich über kulturellen Austausch bei den Gesprächen nebenher oder bei unseren Wanderungen bzw. Ausflugsfahrten in Städte und Museen.

 

-------------------------------------------------

 

Tanzkreis Südend

 

mit Maria Seitz

ebenfalls montags, 14.00 - 15.30 Uhr

im Pfarrzentrum von St. Sturmius

 

(Rangstraße 73, Eingang neben Messer-Kubesch)

 

Für alle, denen der Weg zum Aschenberg in den Wintermonaten zu beschwerlich ist!

 

 

 

 

 

 

 

Meditatives Tanzen

 

1x monatlich dienstags 19.00 – 20.15 Uhr
im Gemeindesaal von St. Lukas

(Aschenbergplatz, Eingang linke Seite)

 

Beim meditativen Kreistanz können wir ganz zu uns selbst kommen und Heilung erfahren. Musik ist gut für die Seele. Besinnliche Texte bringen neue Inspirationen.


Es handelt sich um einfache, ruhige oder auch flotte Tänze, die keine Vorkenntnisse erfordern.

 

Ich habe Seminare bei unterschiedlichen Dozenten besucht, um meinen eigenen Stil zu finden. Besonders beeindruckt hat mich Frau Dr. Gabriele Wosien, die mir die Mythologie der Tanzschritte erschlossen hat: Folklore ist nicht immer einfach nur Folklore – fast jeder Schritt und jede Geste haben eine Bedeutung. Auf diese Bedeutung wird beim meditativen Tanzen besonders geachtet.

 

Die Veranstaltung ist generell für alle offen, egal ob Mann oder Frau und egal welcher Konfession!

 

Termine:      

 

17.10. / 21.11. / 19.12.

 

 

-------------------------------------------------

 

Meditatives Tanzen am Petersberg

 

28. November 2017  -  20.00 Uhr

im Pfarrzentrum von St. Peter

(rechts neben der Kirche)

 

Tänze und Gedanken zum Thema:

 

Adventliche Sehnsucht